Azubis gewinnen neue Perspektiven

Diese Woche traf sich der Nachwuchs von VIPA Controls und ProLeiT, um sich kennenzulernen sowie Erfahrungen und Ideen auszutauschen.

Die Firmen ProLeiT und VIPA Controls sind Nachbarn in Herzogenaurach. Nicht nur aus diesem Grund bot sich ein Azubiaustausch für beide Firmen an. Auch die Tatsache, dass sich die Schwerpunkte beider Firmen ergänzen, macht das Projekt für beide Seiten sehr attraktiv. Dabei trifft Software-Knowhow von ProLeiT auf Hardwareentwicklungs-Knowhow von VIPA.

Für beide Azubigruppen war es die Chance, über den eigenen Tellerrand zu blicken, Netzwerke zu bilden und ergänzende Inhalte für die eigene Ausbildung mitzunehmen.

Am Mittwoch startete der Austausch bei ProLeiT. Am Donnerstag fand der Gegenbesuch bei VIPA statt. An beiden Tagen wurde der jeweils anderen Gruppe die eigene Firma, ihre Ausbildungen und Tätigkeiten sowie ihre Projekte vorgestellt.