VIPA-Azubis zu Gast in Allershausen

Anfang letzter Woche brachen unsere vier Azubis zu einer Exkursion in die Roboterwelt auf. Sie machten sich zusammen mit ihren zwei Betreuern, Stefan Schweidler (dritter von rechts) und Susanne Küfner (zweite von rechts), auf den Weg nach Allershausen, um bei YASKAWA Robotics hineinschnuppern zu können.

Dort wurden sie von Herrn Josef Niedermeier (ganz rechts) empfangen. Zusammen mit anderen Kollegen führte er seine Gäste durch den Standort und stellte ihnen YASKAWA Robotics von den Anfängen bis heute im Rahmen einer Präsentation und Führung vor.

Highlights waren der Besuch im Anlagenbau und in der Roboter Academy. Hier konnten unsere Azubis nicht nur diverse Roboter besichtigen, sondern auch selbst aktiv werden und sich in der Roboterprogrammierung versuchen.

„Für unsere Azubis war es ein rundum gelungener Ausflug, sie haben viel über YASKAWA Robotics gelernt, durften selbst Hand anlegen und haben Einblick in eine andere Division erhalten“, freuten sich Susanne Küfner und Stefan Schweidler über den Besuch in Allershausen. „Ein Gegenbesuch in Herzogenaurach wird geplant. Wir wollen weiterhin den Austausch fördern.“