VIPA Controls als Komplettanbieter von Steuerungs- und Antriebstechnik in Deutschland

Mit der Übernahme der Mehrheitsanteile der VIPA GmbH durch die YASKAWA Europe GmbH vor fünf Jahren hat sich in den letzten Jahren das Portfolio von VIPA um die YASKAWA-Antriebstechnik erweitert. Das VIPA Controls-Vertriebsteam ist seitdem auch Ansprechpartner für Vertrieb und Service aller Produkte der YASKAWA-Antriebstechnik in Deutschland. Deshalb kann sich VIPA Controls heute als Komplettanbieter von Steuerungs- und Antriebstechnik im Markt präsentieren. In diesem Zusammenhang steht dem Anwender als kompetente Unterstützung ein Total Solution Team zur Verfügung.

Um Anwendungen rund um die YASKAWA-Antriebstechnik, kombiniert mit der neuesten VIPA-Steuerungstechnik, so einfach wie möglich für den Anwender zu gestalten, wurde von VIPA Controls ein Total Solution Team geformt. „Unser Total Solution Team setzt sich aus erfahrenen Spezialisten unterschiedlichster Bereiche zusammen, die dem Anwender mit Rat, Tat und Fachwissen zur Seite stehen. Damit wird der Einsatz von YASKAWA und VIPA Produkten noch einfacher“, erklärt Harald Benkert, Gesamtvertriebsleiter bei VIPA Controls. „VIPA und dem Total Solution Team ist es zudem wichtig, nah am Kunden zu agieren und dessen Aufgabenstellungen schnell und unkompliziert zu erfassen und zu lösen“, ergänzt Johann Mair, Leiter des Total Solution Teams.

Das Konzept des Komplettanbieters von Steuerungs- und Antriebstechnik trägt bereits Früchte. So konnten beispielsweise Projekte im Drives-und-Motion-Bereich erfolgreich umgesetzt werden. YASKAWA-Servoantriebe bringen zusammen mit VIPA CPUs Bewegung in Anlagen und Maschinen. Der Anwender kann hierbei verschiedene Bussysteme (EtherCAT, PROFIBUS und PROFINET) zeitgleich nutzen, wenn man YASKAWA-Servoantriebe mit der VIPA 015N CPU kombiniert. Erleichtert wird das Ganze durch eine eigens dafür entwickelte PLCopen-konforme Bibliothek, die in der gewohnten STEP7-Programmierumgebung genutzt werden kann.

Auch in Sachen Energieeinsparung wurde bereits auf die Kombination VIPA und YASKAWA gesetzt. Ein Kunde stellte beispielsweise im Zuge der Rundumerneuerung seiner Produktionsanlage auf YASKAWA-Antriebsmotoren, YASKAWA-Frequenzumrichter und VIPA-Steuerungstechnik um. Dadurch konnte der Energieverbrauch um über 50% gesenkt werden.

VIPA Controls bietet somit seinen Kunden Komplettlösungen aus einer Hand an, die nicht nur SPS-Steuerungslösungen, sondern auch Lösungen im Bereich der Antriebstechnik für fast alle Industrieanforderungen abdecken. Neben der Unterstützung durch das Total Solution Team kann der Kunde - wie gewohnt - auf das komplette Programm von Beratung, Verkauf, Logistik, Support und Hotline zurückgreifen. Zudem können viele YASKAWA-Produkte direkt ab Lager Herzogenaurach geliefert werden.