Skip to main content

Motion control

SPEED7 Studio erschließt eine neue, hocheffiziente Art der Antriebskonfiguration. Mit der Motion Control Bibliothek (PLCopen) können Maschinenfunktionen auch ohne spezielle Systemkenntnisse projektiert werden. Das Beste aus der VIPA-Steuerungswelt und der YASKAWA-Antriebswelt ist jetzt in einem einzigen Tool zu finden.

Für Multiachsanwendungen steht der Kurvenscheibeneditor zur Verfügung. Damit können die Bewegungsgesetze der VDI 2143 für die elektronische Kurvenscheibe mittels weniger Klicks grafisch entworfen werden, mechanische Kurvenscheiben werden exakt nachgebildet und können einfach weiterentwickelt werden. Durch die hochperformante Taktsynchronität können die Motion-Achsen optimal und exakt positioniert werde

Achskonfiguration

Achsdiagnose

Standard PLCopen Bausteine

CAM Editor