300S - Das High-Speed Steuerungssystem

300S, powered by "SPEED7 ", macht dieses System zu einem der weltweit schnellsten und leistungsfähigsten, µC basierenden Systeme, programmierbar mit WinPLC7 bzw. STEP7 oder TIA von Siemens. 

Die CPUs mit SPEED7-Technologie überzeugen nicht nur durch ihre herausragende Geschwindigkeit. Auch die gesamte Reaktions- und Signalverarbeitungszeit kann zusätzlich - bei Bedarf - mit dem optionalen VIPA SPEED-Bus gesteigert werden.

Die externe Speichermöglichkeit via MMC- oder SD-Card (bis 2 GB) ermöglicht die automatische oder manuelle Sicherung/Rücksicherung von Daten und Projekten, z. B. als Datensicherung, Rezept- oder Projektbackup-Funktion. Zur Sicherung Ihres Know-hows steht Ihnen unser weltweit anerkanntes AdvancedKnowHow-Protect zur Verfügung. Die attraktive Auswahl an bereits integrierten Kommunikationsschnittstellen wie beispielsweise standardmäßiges Ethernet für PG/OP-Kommunikation sichern Ihnen Komfort und Flexibilität.  

Besonders nützlich: Durch den integrierten Arbeitsspeicher ist der Betrieb unserer 300S CPUs auch ohne zusätzliche Speicherkarte möglich. Bei Bedarf kann dieser je nach CPU-Typ bis auf 8 MByte mit der VIPA MCC – MemoryConfigurationCard - individuell erweitert werden. Die 300S+-CPU wächst somit mit Ihren Aufgaben.

Unsere 300S-COMPACT-CPUs, mit integrierter SPEED7 Technologie und E/A-Peripherie, sind besonders für kostensensitive Applikationen geeignet. Unsere 300S+ ist mit ihrer High-Speed-Performance, den skalierbaren Speichern und vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten für nahezu alle anspruchsvollen Applikationen einsetzbar. 

Features VIPA 300S+

High Speed für jede Anwendung

  • Integrierter SPEED7-Prozessor für herausragende Performance
  • Optionaler SPEED-Bus für die Erweiterung mit High-Speed Signalmodulen und Kommunikationsprozessoren

Cleveres Speicher-Management & Datensicherheit

  • Integrierter Arbeitsspeicher - Betrieb auch ohne zusätzliche Speicherkarte!
  • Flexibler Arbeitsspeicherausbau durch nachträgliches Stecken einer MemoryConfigurationCard (MCC)
  • Externe Speichermöglichkeit via MMC/SD-Card (bis 2 GB)
  • Integrierter, akkugepufferter RAM-Speicher
  • Für den Know-how steht unser sicheres AdvancedKnowHow-Protect zur Verfügung

Umfassende Kommunikationsfähigkeit und zeitgemäße Protokolle 

  • Ethernet-, PROFIBUS-DP-, serial  RS485  and MPI interface on board
  • Optional: Profinet, CANopen, Interbus, Seriel, Modbus RTU, Modbus on TCP, UDP, RFC1006

Hohe Flexibilität in Anwendung & Applikation

  • Form- und Funktionskompatibel mit S7-300 von Siemens
  • Mischbetrieb von VIPA und Siemens Baugruppen möglich
  • Programmierbar mit WinPLC7 bzw. STEP7 oder TIA von Siemens
  • Modular erweiterbar 
  • Schnelle Analogmodule: Wandlung von 4 analogen Kanälen in 100 µs
  • Flexible Digitalmodule: Reaktionszeit der Kanäle frei justierbar zw. 2,65 µs bis zu 40 ms

Langfristige Investitionssicherheit

  • Zentral bis zu 32 Module einsetzbar -  direkt an der CPU!
  • Individuell steigerbare  Reserven in Leistung und Kapazität
  • 36 Monate Garantie
  • Zertifizierungen: cULus und CE

 

Kontaktieren Sie uns noch heute unter 300s@vipa.de, um mehr über unsere Systemfamilie VIPA 300S+ zu erfahren. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Herausforderungen.