Skip to main content
  • MICRO PLC

M31-1CD50 - Signal-Module analog | Analoge Eingabe-Module

Artikelnr.

M31-1CD50

BezeichnungSM M31 - Analoge Eingabe
Modulkennung0417 1544

Allgemeine Informationen

Hinweis-
Features4x AI
16 Bit
Spannung 0...10 V, -10 V…+10 V
Strom 0/4...20 mA
Widerstand 0....3000 Ohm, RTD, Pt100, Pt1000, NI100, NI1000 in 2/3/4-Leitermessung
TC Typ J, K, N, R, S, T, B, C, E, L und U +/-80 mV

Stromaufnahme/Verlustleistung

Stromaufnahme aus Rückwandbus150 mA
Verlustleistung750 mW

Technische Daten Analoge Eingänge

Anzahl Eingänge4
Leitungslänge geschirmt200 m
Lastnennspannung-
Stromaufnahme aus Lastspannung L+ (ohne Last)-
Spannungseingänge
min. Eingangswiderstand im Spannungsbereich100 kΩ
Eingangsspannungsbereiche0 V ... +10 V
-10 V ... +10 V
-80 mV ... +80 mV
Gebrauchsfehlergrenze Spannungsbereiche+/-0,3%
Gebrauchsfehlergrenze Spannungsbereiche mit SFU+/-0,3%
Grundfehlergrenze Spannungsbereiche+/-0,2%
Grundfehlergrenze Spannungsbereiche mit SFU+/-0,2%
Zerstörgrenze Spannungmax. 30V
Stromeingänge
max. Eingangswiderstand im Strombereich70 Ω
Eingangsstrombereiche0 mA ... +20 mA
+4 mA ... +20 mA
Gebrauchsfehlergrenze Strombereiche+/-0,3%
Gebrauchsfehlergrenze Strombereiche mit SFU+/-0,3%
Grundfehlergrenze Strombereiche+/-0,2%
Grundfehlergrenze Strombereiche mit SFU+/-0,2%
Zerstörgrenze Stromeingänge (Spannung)max. 30V
Zerstörgrenze Stromeingänge (Strom)max. 60mA
Widerstandseingänge
Widerstandsbereiche0 ... 60 Ohm
0 ... 600 Ohm
0 ... 3000 Ohm
Gebrauchsfehlergrenze Widerstandsbereiche+/-0,3%
Gebrauchsfehlergrenze Widerstandsbereiche mit SFU+/-0,3%
Grundfehlergrenze Widerstandsbereiche+/-0,2%
Grundfehlergrenze Widerstandsbereiche mit SFU+/-0,2%
Zerstörgrenze Widerstandseingängemax. 30V
Widerstandsthermometereingänge
WiderstandsthermometerbereichePt100
Pt1000
Ni100
Ni1000
Gebrauchsfehlergrenze Widerstandsthermometerbereiche+/-0,3%
Gebrauchsfehlergrenze Widerstandsthermometerbereiche mit SFU+/-0,3%
Grundfehlergrenze Widerstandsthermometerbereiche+/-0,2%
Grundfehlergrenze Widerstandsthermometerbereiche mit SFU+/-0,2%
Zerstörgrenze Widerstandsthermometereingängemax. 30V
Thermoelementeingänge
ThermoelementbereicheTyp J
Typ L
Typ K
Typ N
Typ R
Typ S
Typ B
Typ C
Typ E
Typ T
Gebrauchsfehlergrenze Thermoelementbereichefür Typ B: +/-14,6K; für Typ K, Typ N: +/-10,0K; für Typ S, Typ R: +/-14,1K; für Typ T: +/-12,0K; für Typ C: +/-14,0K; für Typ E: +/-13,0K; für Typ J: +/-11,0K; für Typ L: +/-13,5K
Gebrauchsfehlergrenze Thermoelementbereiche mit SFUfür Typ B: +/-14,6K; für Typ K, Typ N: +/-10,0K; für Typ S, Typ R: +/-14,1K; für Typ T: +/-12,0K; für Typ C: +/-14,0K; für Typ E: +/-13,0K; für Typ J: +/-11,0K; für Typ L: +/-13,5K
Grundfehlergrenze Thermoelementbereichefür Typ B: +/-14,6K; für Typ K, Typ N: +/-10,0K; für Typ S, Typ R: +/-14,1K; für Typ T: +/-12,0K; für Typ C: +/-14,0K; für Typ E: +/-13,0K; für Typ J: +/-11,0K; für Typ L: +/-13,5K
Grundfehlergrenze Thermoelementbereiche mit SFUfür Typ B: +/-14,6K; für Typ K, Typ N: +/-10,0K; für Typ S, Typ R: +/-14,1K; für Typ T: +/-12,0K; für Typ C: +/-14,0K; für Typ E: +/-13,0K; für Typ J: +/-11,0K; für Typ L: +/-13,5K
Zerstörgrenze Thermoelementeingängemax. 30V
Temperaturkompensation parametrierbar-
Temperaturkompensation extern-
Temperaturkompensation intern
Temperaturfehler der internen Kompensation8 K
Technische Einheit der Temperaturmessung°C, °F, K
Auflösung in Bit16
MessprinzipSigma-Delta
Grundwandlungszeit10ms … 200ms (für R/RTD & TC)
Störspannungsunterdrückung für Frequenz>80dB (UCM <3,2V)

Status, Alarm, Diagnosen

StatusanzeigeBicolor grün/rote LED
Alarmeja, parametrierbar
Prozessalarmja, parametrierbar
Diagnosealarmja, parametrierbar
Diagnosefunktionja, parametrierbar
Diagnoseinformation auslesbarmöglich
Modulstatuskeine
ModulfehleranzeigeBicolor grün/rote LED
Kanalfehleranzeigerote LED pro Kanal

Potenzialtrennung

zwischen den Kanälen
zwischen den Kanälen in Gruppen zu-
zwischen Kanälen und Rückwandbus
zwischen Kanälen und Spannungsversorgung-
max. Potenzialdifferenz zwischen Stromkreisen-
max. Potenzialdifferenz zwischen Eingängen (Ucm)DC 3 V
max. Potenzialdifferenz zwischen Mana und Mintern (Uiso)DC 75 V/ AC 50 V
max. Potenzialdifferenz zwischen Eingängen und Mana (Ucm)-
max. Potenzialdifferenz zwischen Eingängen und Mintern (Uiso)-
max. Potenzialdifferenz zwischen Mintern und Ausgängen-
Isolierung geprüft mit-

Datengrößen

Eingangsbytes8
Ausgangsbytes0
Parameterbytes32
Diagnosebytes20

Gehäuse

MaterialPPE / PPE GF10
BefestigungProfilschiene 35mm

Mechanische Daten

Abmessungen (BxHxT)26 mm x 88 mm x 71 mm
Gewicht Netto88 g
Gewicht inklusive Zubehör88 g
Gewicht Brutto105 g

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur0 °C bis 60 °C
Lagertemperatur-40 °C bis 70 °C

Zertifizierungen

Zertifizierung nach ULin Vorbereitung
Zertifizierung nach KCin Vorbereitung

Downloads

[Datenblatt]
[Handbuch]