Skip to main content
  • 200V

253-1DP31 - Interface-Module | Feldbus-Slave-Module ohne E/As

Artikelnr.

253-1DP31

BezeichnungIM 253DP - PROFIBUS-DP-Slave ECO

Allgemeine Informationen

Hinweis-
FeaturesDC 24 V
12 Mbit/s
Konfiguration via GSD-Datei von VIPA
Bis zu 8 Peripherie-Module
244 Byte Eingabe- und 244 Byte Ausgabe-Daten

Technische Daten Stromversorgung

Versorgungsspannung (Nennwert)DC 24 V
Versorgungsspannung (zulässiger Bereich)DC 20,4...28,8 V
Verpolschutz
Stromaufnahme (im Leerlauf)50 mA
Stromaufnahme (Nennwert)300 mA
Einschaltstrom60 A
I²t0,4 A²s
max. Stromabgabe am Rückwandbus0,8 A
max. Stromabgabe Lastversorgung-
Verlustleistung1,5 W

Status, Alarm, Diagnosen

Statusanzeigeja
Alarmeja, parametrierbar
Prozessalarmja, parametrierbar
Diagnosealarmja, parametrierbar
Diagnosefunktionja, parametrierbar
Diagnoseinformation auslesbarmöglich
Versorgungsspannungsanzeigegrüne LED
Wartungsanzeige-
Sammelfehleranzeigerote SF-LED
Kanalfehleranzeigekeine

Ausbau

Baugruppenträger max.1
Baugruppen je Baugruppenträger8
Anzahl Digitalbaugruppen, max.8
Anzahl Analogbaugruppen, max.8

Kommunikation

FeldbusPROFIBUS-DP nach EN 50170
PhysikRS485
Anschluss9polige SubD Buchse
TopologieLinearer Bus mit Busabschluss an beiden Enden
Potenzialgetrennt
Teilnehmeranzahl, max.125
Teilnehmeradresse1 - 125
Übertragungsgeschwindigkeit, min.9,6 kbit/s
Übertragungsgeschwindigkeit, max.12 Mbit/s
Adressbereich Eingänge, max.244 Byte
Adressbereich Ausgänge, max.244 Byte
Anzahl TxPDOs, max.-
Anzahl RxPDOs, max.-

Gehäuse

MaterialPPE / PA 6.6
BefestigungProfilschiene 35mm

Mechanische Daten

Abmessungen (BxHxT)25,4 mm x 76 mm x 78 mm
Gewicht Netto90 g
Gewicht inklusive Zubehör-
Gewicht Brutto-

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur0 °C bis 60 °C
Lagertemperatur-25 °C bis 70 °C

Zertifizierungen

Zertifizierung nach ULja
Zertifizierung nach KC-

Downloads

[Datenblatt]
[Handbuch]