Allgemeine Fragen

IM306: Hinweise zur Projektierung, bzw. Hinweise zur Verwendung von GSD-Dateien "Zeige 115U Steckplaetze" und "Zeige 135U Prozessabbild"

Folgende Schritte sind zur Einbindung der IM306 in ein S7-Projekt

durchzuführen:

  1. Slave aus den GSD-Dateien auswählen, adressieren und mit dem PB-Master

    verbinden


  2. Die S5-seitig vorhandenen Module aus den GSD-Dateien wählen und in die

    Slavekonfiguration einfügen, oder die Funktionen „Zeige135UProzessabbild“/

    „Zeige115USteckplaetze“ ohne weitere Baugruppen einfügen, um sich die

    Adressierung der vorhandenen Module anzeigen zu lassen.


  3. Beispiel einer Variablentabelle für Funktion „ZeigeRackProzessabbild“/

    „Zeige135UProzessabbild“


  4. Beispiel einer Variablentabelle für Funktion „Zeige115U Steckplätze“ ab HW2, FW1.12


  5. Adressierung der S5 Module in HW-Config

Zurück zur Kategorie Allgemeine Fragen